Newsletter März 2019

Allgemein

Inhalt

Heraus zum Frauen*kampftag!
Unser Standpunkt zur 26. BAföG-Reform
Bericht von der SPD-Jahresauftaktklausur in Berlin
Austausch mit CampusGrün
Fachkonferenz "Hochschullehre" der SPD-Bundestagsfraktion
Pressemitteilung: Digitalpakt Hochschule muss der nächste Schritt sein

Heraus zum Frauen*kampftag!

Am 08. März findet weltweit der Frauen*kampftag statt. Als Juso-Hochschulgruppen verstehen wir uns als Teil des Kampfes für eine gerechte Gesellschaft und eine feministische Zukunft und rufen dazu auf, bundesweit an den Frauen*kampftags-Demonstrationen in zahlreichen Städten teilzunehmen. Gemeinsam mit vielen anderen Organisationen werden wir an der bundesweit größten Demonstration in Berlin unter dem Motto 'Feiern - Streiken - Weiterkämpfen' teilnehmen. Sei dabei und besuch Deine lokale Demo: Heraus zum Frauen*kampftag!

Unser Standpunkt zur 26. BAföG-Reform

Der vorliegende Gesetzentwurf zur BAföG-Reform reicht bei Weitem nicht für ein Trendwende aus und verpasst es, die notwendige Strukturreform anzugehen. Um das BAföG in dieser Legislatur endlich essentiell zu verbessern, braucht es einen Grundbedarfssatz, der sich an den tatsächlichen Realitäten und Ausgaben der Studierenden orientiert. Um die Trendwende zu schaffen, ist es unabdingbar, die Freibeträge in einem Schritt deutlich anzuheben. Auch müssen Freibeträge und Bedarfssätze jährlich überprüft und angepasst werden, um das BAföG endlich modern und flexibel zu gestalten. Diese Punkte kommen in Anja Karliczeks Entwurf nicht vor. Langfristig brauchen wir eine grundlegende Neuauflage des BAföGs. Es muss zu einem alters- und elternunabhängigen Vollzuschuss für alle weiterentwickelt werden. Hier findet Ihr unsere Beschlusslage.
 

Bericht von der SPD-Jahresauftaktklausur in Berlin

Die Ergebnisse der Jahresauftaktklausur des SPD-Parteivorstands am 10. und 11. Februar in Berlin wurden in der Öffentlichkeit bereits breit diskutiert. Für uns ist klar, dass die Vorschläge der SPD zur Neuausrichtung des Sozialstaats wichtig sind und in die richtige Richtung weisen, aber auch nicht das Ende der ausgerufenen Erneuerung sein dürfen. Deshalb setzen wir uns für weiterhin für eine klare linke Programmatik – gerade im Europawahlkampf und im Bildungsbereich ein.
 

Austausch mit CampusGrün

Anfang Februar haben wir uns mit dem neu gewählten Bundesvorstand von CampusGrün getroffen. Dabei haben wir uns intensiv über zentrale hochschulpolitische Ereignisse in diesem Jahr wie die anstehende BAföG-Reform sowie über die Thematik Nachhaltigkeit an Hochschulen ausgetauscht. Wir freuen uns auf die weiterhin gute Zusammenarbeit als hochschulpolitische Verbände, ein solcher Austausch bleibt wichtig und spannend!
 

Fachgespräch "Hochschullehre" der SPD-Bundestagsfraktion

Das Jahr 2019 steht ganz im Zeichen der Verstetigungen von Hochschulpakt und Qualitätspakt Lehre. Mit Blick auf diese haben wir am Fachgespräch "Hochschullehre" der SPD-Bundestagsfraktion teilgenommen. Dabei standen die Stärkung der Lehre in der Wissenschaft, die Chancen der Digitalisierung und Freiräume für Lehrkompetenzen im Mittelpunkt. Hierbei haben wir deutlich gemacht, dass für gelungene Hochschullehre insbesondere die Perspektive der Studierenden miteinbezogen werden muss - egal, ob in Seminaren, Vorlesungen oder in den Gremien der Hochschule. Am Fachgespräch haben weiterhin der freie zusammenschluss von student*innenschaften (fzs) sowie Vertretrer*innen des Wissenschaftsrats, des Hochschulforums Digitalisierung, der GEW und des Stifterverbands teilgenommen.
 

PM: Digitalpakt Hochschule muss der nächste Schritt sein

Am 20.2.2019 wurde im Vermittlungsausschuss eine Einigung im Streit um den Digitalpakt erzielt. Der Bundesvorstand hat zu dieser Einigung Stellung bezogen: Grundsätzlich ist die Einigung über den Digitalpakt zu begrüßen, da sie das Kooperationsverbot in der Bildungspolitik durchbricht. Jedoch muss darauf aufbauend auch der Rest des Kooperationsverbotes fallen. Zudem muss als nächster Schritt ein Digitalpakt für Hochschulen in Angriff genommen werden. Diese spielen bei der Digitalisierung von Bildung eine Schlüsselrolle und haben diesbezüglich bisher zu wenig Aufmerksamkeit erfahren. Hier geht es zur Pressemitteilung.

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

Social Media

Wir bei Facebook

 

Termine:

Alle Termine öffnen.

15.06.2019 - 16.06.2019 Sitzung des Studierendenparlaments,
Weitere Infos findet ihr auf www.fernstudis.de

31.08.2019 - 01.09.2019 Sitzung des Studierendenparlaments,
Weitere Infos findet ihr auf www.fernstudis.de.

19.10.2019 - 20.10.2019 Sitzung des Studierendenparlaments,
Weitere Infos findet Ihr auf www.fernstudis.de.

Alle Termine

 
Besucher:268063
Heute:4
Online:1